JBD BMS Zugriff auf Akkudaten

Welche Geräte sollen noch implementiert werden?
Was sollte man ändern / verbessern / ergänzen an der Solaranzeige? Hier kann Jeder seine Ideen einbringen.
Außerdem steht hier, woran gerade gerbeitet wird.

Moderator: Ulrich

Forumsregeln
Wenn neue Geräte implementiert werden sollen ist die Protokollbeschreibung der Schnittstelle vom Hersteller Voraussetzung.

Bitte nur konkrete Ideen hier eintragen und in jedem Beitrag bitte nur eine Erweiterung / Änderung, damit das Ganze noch überschaubar bleibt. Ein ganzes Sammelsorium von Ideen in einem Thread ist zu unübersichtlich. Nicht alles kann und wird auch verwirklicht werden.
Antworten
Artikel14
Beiträge: 3
Registriert: Fr 2. Feb 2024, 23:29
Hat sich bedankt: 3 Mal

JBD BMS Zugriff auf Akkudaten

Beitrag von Artikel14 »

Die Protokollbeschreibung ist hier einsehbar.
https://cdn.shopifycdn.net/s/files/1/06 ... 1682577935

Das Protokoll unterstützt RS485/RS232/UART interface und Bluetooth, für letzteres muss man aber zu Anfang die passenden UUID senden:

SERVICE UUID: 0000ff00-0000-1000-8000-00805f9b34fb
write characteristic UUID: 0000ff02-0000-1000-8000-00805f9b34fb
read characteristic UUID: 0000ff01-0000-1000-8000-00805f9b34fb");

Ansonsten gibt es eine einfache Frame-Struktur.
Beispiel:
Nach einen Startcode folgt ein Code für Schreiben/Lesen, dann Kommando/Register, dann die Länge der Daten (Payload), dann folgen die Daten (Payload) und zum Schluss eine Art Quersumme zur Prüfung und ein Stoppcode.

Ein Beispiel:
Sendet man also "DD A5 03 00 FF FD 77"
dann erhält man beispielsweise "DD 03 00 1B 17 00 00 00 02 D0 03 E8 00 00 20 78 00 00 00 00 00 00 10 48 03 0F 02 0B 76 0B 82 FB FF 77"
und dies enthält die wichtigsten Grundinformationen des Akku:
akt. Spannung,
akt. Stromstärke,
akt. verbleibende Kapazität,
Nominale Gesamtkapazität,
bisherige Zyklenanzahl,
Herstellungsdatum,
usw.

Gibt es bereits baugleiche Geräte?

Siehe auch:
viewtopic.php?p=23091&hilit=JBD#p23091

Dieser Akku hat beispielweise ein solches JBD BMS:
https://www.basengreenshop.com/eu-stock ... uct_id=500
Ich nutzte den Akku, um mein Balkonkraftwerk auf vier Module zu erweitern und mit extrem hohem Wirkungsgrad den erzeugten Solarstrom, der nicht sofort verbraucht wird, zwischenzuspeichern (Grundlast, Nacht, Last-Verschiebung zwischen Erzeugung und Verbrauch). Diesen Akku würde ich gerne mit der Solaranzeige dokumentieren und visualisieren.

Viele BMS haben sehr ähnlich aufgebaute Protokolldateien, sogar gleiche Befehlscodes.
viewtopic.php?t=1317
viewtopic.php?t=2343
viewtopic.php?t=3909
viewtopic.php?t=1297
Man könnte daher über eine Funktionalität mit einer abstrahierten Protokollbeschreibung wahrscheinlich sehr viele BMS abdecken.

Artikel14
Beiträge: 3
Registriert: Fr 2. Feb 2024, 23:29
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: JBD BMS Zugriff auf Akkudaten

Beitrag von Artikel14 »

Vielleicht macht dieses Projekt etwas ähnliches und kann als Inspiration dienen?
https://github.com/fl4p/batmon-ha

Unterstützte Geräte (Bluetooth Low Energy):
JK BMS / jikong (JK02 protocol)
Daly BMS
JBD / Jiabaida/ Xiaoxiang / Overkill Solar BMS
ANT BMS
Supervolt BMS
SOK BMS
Victron SmartShunt

Antworten

Zurück zu „Wunschliste und was wird gerade umgesetzt.“