Growatt MOD TL XH Serie

Welche Geräte sollen noch implementiert werden?
Was sollte man ändern / verbessern / ergänzen an der Solaranzeige? Hier kann Jeder seine Ideen einbringen.
Außerdem steht hier, woran gerade gerbeitet wird.

Moderator: Ulrich

Forumsregeln
Wenn neue Geräte implementiert werden sollen ist die Protokollbeschreibung der Schnittstelle vom Hersteller Voraussetzung.

Bitte nur konkrete Ideen hier eintragen und in jedem Beitrag bitte nur eine Erweiterung / Änderung, damit das Ganze noch überschaubar bleibt. Ein ganzes Sammelsorium von Ideen in einem Thread ist zu unübersichtlich. Nicht alles kann und wird auch verwirklicht werden.
Antworten
rulez
Beiträge: 4
Registriert: Fr 27. Jan 2023, 12:10

Growatt MOD TL XH Serie

Beitrag von rulez »

Hallo zusammen,

ich nutze einen MOD6000TL-XH Wechselrichter von Growatt. Weiter einen ARK-XH Speicher.

Nun funktioniert Solaranzeige um die aktuellen Daten wie kWh usw. auszulesen. Leider gibt es aktuell aber wohl noch keine Möglichkeit den Batteriestatus zu bekommen. Sprich, den aktuellen Ladezustand oder Batteriespannung.

Gibt es die Möglichkeit dies zu erweitern? Ich würde mich auch selbst versuchen. Mir ist allerdings noch nicht ganz klar, wie die Logik mit den Registern beim Modbus rtu funktioniert.

Gibt es dazu evtl. ein How-To Dokument? Oder hat jemand dies vielleicht schon erweitert? Anbei noch ein Dokument vom Hersteller zu den Registern.

Grüße
Dateianhänge
growatt-inverter-modbus-rtu-protocolii-v120-english-pdf-free.pdf
(6.29 MiB) 197-mal heruntergeladen

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 5547
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 154 Mal
Danksagung erhalten: 880 Mal
Kontaktdaten:

Re: Growatt MOD TL XH Serie

Beitrag von Ulrich »

rulez hat geschrieben:
Mi 1. Mär 2023, 22:39
Hallo zusammen,

ich nutze einen MOD6000TL-XH Wechselrichter von Growatt. Weiter einen ARK-XH Speicher.

Nun funktioniert Solaranzeige um die aktuellen Daten wie kWh usw. auszulesen. Leider gibt es aktuell aber wohl noch keine Möglichkeit den Batteriestatus zu bekommen. Sprich, den aktuellen Ladezustand oder Batteriespannung.

Gibt es die Möglichkeit dies zu erweitern? Ich würde mich auch selbst versuchen. Mir ist allerdings noch nicht ganz klar, wie die Logik mit den Registern beim Modbus rtu funktioniert.

Gibt es dazu evtl. ein How-To Dokument? Oder hat jemand dies vielleicht schon erweitert? Anbei noch ein Dokument vom Hersteller zu den Registern.

Grüße
Die fehlenden Werte sind jetzt implementiert. Einfach ein Update auf die Solaranzeige machen.
-----------------------------------------------------
Ulrich . . . . . . . . [Projekt Administrator]

kaloi
Beiträge: 4
Registriert: So 7. Aug 2022, 16:02

Re: Growatt MOD TL XH Serie

Beitrag von kaloi »

Hallo, habe einen MIN 4200TL-XH mit ARK-XH Speicher im Einsatz.
wie/wo liest Du die RS485 Daten aus? Syscom 3+4 ist ja eigentlich für die Backup Box gedacht.
Würde ebenfalls gern die Batterie Daten auslesen, weiss nur nicht recht wie.
Syscom 5+6 sind bei mir mit dem SDM630 verbunden. Bleibt nach meinem Verständnis nur Modbus TCP mit Konvertern.

besten Dank
kaloi

Thordy1982
Beiträge: 1
Registriert: Mo 12. Feb 2024, 15:26

Re: Growatt MOD TL XH Serie

Beitrag von Thordy1982 »

Hallo,
ich stehe aktuell vor einem ähnlichen Problem.

Ich möchte über eine Modbus Schnittstell den Batteriestatus / Ladezustand (%) importieren, was mir aber leider nicht gelingt.

Wechselrichter ist MOD 10KTL3-XH.

Freue mich über eure Hilfe.

Danke, Thorsten

Antworten

Zurück zu „Wunschliste und was wird gerade umgesetzt.“